Sick AG, Waldkirch

Der Auftraggeber sah aufgrund des stetigen Umsatz- und Mitarbeiterwachstums der letzten Jahre die Notwendigkeit, mit dem Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes den Stammsitz des Unternehmens an diese Situation anzupassen.


REHATEC konnte sich bereits als kompetenter und zuverlässiger Planungspartner bei anderen Projekten beweisen und wurde daher eingeladen, ein umfassendes Konzept zur Gebäudeplanung und Technischen Gebäudeausrüstung vorzulegen. Der Entwurf überzeugte die Auftraggeber: Klare städtebauliche Strukturen mit kompakten, ruhigen Baukörpern, die Geschlossenheit vermitteln, aber durch ihre Anordnung vielfältige räumliche Beziehungen sowie gut belichtete Durchgängigkeit zwischen den Einzelgebäuden zulassen und sich harmonisch in das bestehende Gebäudeensemble einfügen. Eine moderne, klar strukturierte Fassade mit großformatigen Glasflächen und Naturstein, die sowohl den repräsentativen Charakter des Gebäudes am Stammsitz als auch die regionale Verbundenheit des Unternehmens unterstreicht. Auf ökonomische und ökologische Aspekte wurde unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung bei der Planung der Haustechnik besonders Wert gelegt: thermischer Komfort durch sehr gute Dämmung und hochwertige Verglasung, Frischluftversorgung und Klimatisierung durch Erdwärmetauscher, Zu- und Abluft durch Hohlraumböden und Abhangdecken, Heiz- und Kühlsegel, extensive begrünte Dachflächen mit PV-Anlage, Gebäudekühlung über Kälteenergienutzung des aufbereiteten Grundwassers mit anschließender Rückführung ins Erdreich – um nur einige hochfunktionale Planungsdetails zu nennen. Mit einer „Open Space“-Bürolandschaft, die dynamische Arbeitsprozesse wie auch die persönliche Entfaltung und Erholung des einzelnen Mitarbeiters fördert, wurde ein durchdachtes Innenraumkonzept vorgestellt.
 

Alles in allem entsprach unser Entwurf – in seiner Außen- wie Innenplanung – den Wünschen des Auftraggebers nach Repräsentanz, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit sowie einer hohen Funktionalität auf optimale Weise und wurde daher in einem Architekturwettbewerb unter fünf Teilnehmern ausgewählt.


PROJEKTDATEN:

Baumaßnahme: Neubau Bürogebäude
Bauherr: Sick AG, Waldkirch
Gesamtkosten: ca. 15 Mio. Euro


REHATEC: Konzeptentwicklung für Architektur und TGA


Kontakt:
REHATEC Planungsgesellschaft mbH
Im Oberwald 6 | D-79359 Riegel am Kaiserstuhl
Postfach 11 21 | D-79357 Riegel am Kaiserstuhl
Telefon +49 (0) 7642 9002-0 | Telefax: +49 (0) 7642 9002-24
E-Mail infomail@rehatec.de